Mysteriöses Geschenk

Hab mich lange nicht gemeldet, bin jetzt umgezogen in eine neune, ziemlich perfekte Wohnung. Sie ist nah am Zentrum und ich habe viel mehr Platz, Privatsphäre und eine Stunde weniger verschwendete Zeit in der Bahn :3

Naja bei Anna und mir ist die Lage wieder etwas entspannter glaube ich.
Sie ist jetzt grade feiern, ich höre "Anna" rauf und runter und lese ihre Einträge. Ich hab gelernt das man niemals vor solchen Problemen weglaufen kann, direkte Konfrontation schafft aber ein bisschen Abhilfe.
Ach ja und: Wenn man Scheiße baut, dann sollte man sich entscheiden ob man konsequent die Wahrheit sagt, oder lügt und die Situation wieder in Ordnung bringt. Ich hab es satt zu lügen und belogen zu werden- das führt zu nichts. Ich nehme mir seit einiger Zeit vor IMMER die Wahrheit zu sagen und nichts zu verheimlichen. Egal wie verletzend es ist, SIE weiss dann wenigstens bescheid und es ist jawohl 100x besser als zu spät bescheid zu wissen ? Verzeih wenn ich es nicht immer ganz schaffe aber ich geben mir ziemliche Mühe dabei. Das mit Maria hab ich zb. auch sofort gestanden und nicht ungefähr 6 Monate vor mich hin geschoben.

Ich bereue es übrigens- Ich bereue jedes Wort das ich mit ihr geschrieben habe ("Alles was wir geschrieben haben war es wert" mhmh... naja egal), alles was ich mit ihr getan habe, meine Verzweiflung die mich durchbohrt hat als es passiert ist, diesen überstürzten Hass auf dich- Auch wenn es mir wirklich das Herz und jedes andere Organ in meinem Körper in kleine Teile zertrennt hat, als ich dein Tagebuch gelesen habe.

Anna ist jetzt grade feiern... ich mach mir natürlich Sorgen aber iwie vertrau ich ihr schon wieder ganz gut, ich habe ja ihr Tagebuch teilweise gelesen und kann sie bei dem was sie tut iwie nachvollziehen. Trotzdem... es ist 1:43 Uhr und ich denke nichtmal drüber nach schlafen zu gehen ^^

Als ich heute bei Julia war haben wir drüber geredet das es einen unterschied zwischen "verliebt sein" und "lieben" gibt. Verliebt sein ist dieses "durch die rosarote Brille gucken"- lieben lernen lernt man erst im Verlauf der Beziehung. Das war mir nicht so ganz klar aber es scheint mir irgendwie logisch. Fakt ist das es in meinem Herz nicht mehr so aussieht wie bevor ich ihr Tagebuch gelesen habe.. es ist iwie anders... realistischer.

Ich freu mich jedenfalls schon sehr auf ihren Geburtstag... Sie feiert am Freitag- ich weiss nicht so genau ob ich mein Geschenk so lange aufbewahren sollte oder es ihr schon am Mittwoch mitgeben sollte... wie soll ich sagen- Es ist ein bisschen Zeitabhängig, leider auch nicht unbedingt das beste um es auf einen Fahrrad zu transportieren. Es ist zerbrechlich und es wird immer trockener :S. Ich sollte wohl nicht zu viel verraten !

Liebe Grüße

16.11.14 02:03

Letzte Einträge: An other Journey to loneliness., Emotionaler Selbstmord , Ramakrishna zur Gleichheit aller Religionen, Endstation, Fuck Leif

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(2.1.15 13:52)
Deine Geschenke sind die schönsten und originellsten die ich je bekommen habe!
Danke :*
Danke, für die wunderschöne zeit, die ich mit dir verbringen darf. Für deine Blicke, und dein Lächeln, von dem ich nicht genug bekommen kann.
Nicht nur von deinem Lächeln nicht. Von dir
Je t´aime <3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen